Yoga Für Schwangere

Joga_f_SchwangereMein Kursangebot richtet sich an Schwangere im zweiten und dritten Drittel der Schwangerschaft.

Yoga in der Schwangerschaft lenkt unsere Aufmerksamkeit auf ein spürsames Körperbewußtsein, vertiefte Atmung und eine verbesserte Konzentration auf unsere Mitte.

Muskeln, Gelenke, der gesamte Bewegungsapparat und die Organe werden in Harmonie gebracht, der Kreislauf angeregt, das Nervensystem beruhigt.

Die Schwangerschaft bringt zu jedem Zeitpunkt hormonelle Veränderungen und körperliche Belastungen der Wirbelsäule, Sehnen und Bänder und der inneren Organe mit sich .

Auch der seelische Zustand ist nicht immer stabil; Yoga hilft, die Wellenbewegung zu balancieren.

Yoga hilft uns, Wohlbefinden und innere Stabilisierung, Freude an Bewegung und Zentrierung zu kreieren, unsere seelische Verfassung verbessert sich.

In Hinblick auf die Geburt bringt Yoga Kraft, Ausdauer und Konzentration.

Inhaltlich werden die dehnenden und stärkenden Übungen durch Atemübungen (Wehenatem), Entspannung (Autogenes Training und Muskelrelaxation nach Jacobson) und Fantasiereisen ergänzt.

Zu Beginn der Stunde haben Fragen bzgl. der Schwangerschaft und der Geburt Raum.


Das Baby wird durch die Sanftheit und Konzentration im Yoga positiv stimuliert, der Tast- und Gleichgewichtssinn, das Haut- und Nervensystem bekommen

sowohl anregende als auch beruhigende Impulse.

Die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes wird u.a. durch hormonelle Prozesse unterstützt (Glückshormone), ebenso die Lernfähigkeit des Kindes.

Dem Bonding, die vor- und nachgeburtliche Verbindung zwischen Mutter und Kind,wird liebevolle Aufmerksamkeit geschenkt.